Verkleben von Edelstahl-Leisten  mit Waschbetonwand. Ähnlich einer Sockelleiste - mit Kleber, beständig gegen starke Reinigungsmittel (Graffity-Entferner)

 

PRODUKT:  

VEBATEC BAUSTOFFKLER FLEX in Weiß, in Verbindung mit Haftgrund HS 21 für saugende Untergründe und Haftgrund HN 2 für nichtsaugende Untergründe

 

Zur Verarbeitung: Oberflächen gereinigt, trocken.

Haftgründe auftragen, ablüften lassen.

Klebstoff durchgängig auftragen – zb. durchgehende Raupen paralell zueinander im Abstand von ca. 3 – 4cm. Ca. 1 cm Breite der Raupe, mit Ausreichender Höhe, das auch die Vertiefungen im Waschbeton ausgefüllt werden.

Bauteile zusammen fügen ggf. bis zur Aushärtung fixieren.

 

Es ist dafür zu sorgen, das keine Flüssigkeiten zwischen Wand und Leiste eindringen können.

z.B. Durch eine Dichtnaht mit dem Klebstoff auf der Oberseite der Leiste, zwischen Leiste und Wand.

Die Dichtnaht sollte zusätzlich durch einen Farbanstrich vor dem Reinigungsmittel geschützt werden.

Diese Ausführung ist wichtig, da eingedrungene Reinigungssubstanz in den Spalten verbleiben, nicht entfernt werden können

 und bei Zuführung von Feuchtigkeit (Auch Luftfeuchtigkeit)

im Zwischenraum zwischen Wand und Metall-Leiste beständig weiter wirken und zu Ablösungen führen können.

 

Kontakt Graffity-Entferner mit dem Klebstoff, ist auch bei mehrstündiger Einwirkzeit unkritisch,

da im Regelfall nach der Einwirkzeit das Reinigungsmittel entfernt wird.

Es sollte darauf geachtet werden, das keine Reinigungsmittel auf der Dichtungsnaht verbleiben.

Langfristiger Kontakt kann den Klebstoff angreifen.

 


Wie können wir Ihnen helfen?

Vebatec Sprint

Vebatec Sprint

ein sehr schnell reagierender 2-Komponenten Klebstoff mit sehr hoher Festigkeit. Zum Produkt

Kontakt

Vebatec GmbH
Frankfurter Strasse 121
D-63303 Dreieich
Tel.: +49 (0) 6103 728878
Fax: +49 (0) 6103 728879
E-Mail: info@vebatec.de

Vebatec auf: